Menu
Wunschzettel Suchen
Sonnenaufgang in den Bergen | Tiger Balm

Tiger Balm rot N oder Tiger Balm Weiß: Das ist hier die Frage!

In manchen Familien ist der weiße Balsam als Geheimtipp bekannt, bei anderen darf der rote Balsam nicht in der Hausapotheke fehlen.

Tiger Balm rot N oder Tiger Balm Weiß | Tiger Balm

Aber worin – außer in der Farbe – unterscheiden sich die beiden eigentlich? Beide Produkte basieren auf der traditionellen Rezeptur der Brüder Boon Haw und Boon Par und kombinieren die natürliche Wirkung von Pfefferminze, Menthol, Cajeput, Gewürznelke & Co. Tiger Balm rot N enthält außerdem als weiteren Rezepturbestandteil ätherisches Zimtöl. In Tiger Balm Weiß ist dafür ein höherer Anteil der Wirkstoffe Pfefferminze und Kampfer enthalten. Die beiden Balsame unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in der Wirkung: Während Tiger Balm rot N wärmt, kühlt Tiger Balm Weiß.

Die Unterschiede im Überblick

Tiger Balm Weiß: Der Geheimtipp bei Erkältungsbeschwerden Tiger Balm rot N: Zur Durchblutungsförderung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden
Schon beim Öffnen des Tiegels verströmt Tiger Balm Weiß einen frischen, anregenden Geruch nach Pfefferminze und Eukalyptus.

Die hohe Konzentration des ätherischen Pfefferminzöls und seines Bestandteils Levomenthol sorgen dafür, dass die Kälterezeptoren der Haut angeregt werden. Dieser kühlende Effekt sorgt besonders bei leichten Erkältungen und Kopfschmerzen für einen klaren, befreiten Kopf. Auch bei schmerzenden Gelenken kann die sanfte Kälte Beschwerden lindern.
Unser Tiger Balm rot N enthält auch ätherisches Zimt- und Nelkenöl – diese beiden Inhaltsstoffe sorgen für den besonderen Duft und die rötliche Farbe des Balsams.

Das Cajeput sorgt außerdem für eine gesteigerte Durchblutung. Auf der Haut fühlt sich der Balsam deswegen warm an – besonders bei Verspannungen und Muskelbeschwerden eine wahre Wohltat.

Übrigens: Beide Produkte sind natürlich vegan!

Erlaubt ist, was gut tut!

Welcher Balsam für welche Beschwerden am besten wirkt, hängt immer auch vom persönlichen Empfinden ab: Wird Wärme oder Kälte als angenehm empfunden? Sogenannte Spannungskopfschmerzen können zum Beispiel als Folge von Verspannungen oder psychischem Stress auftreten. Die wärmende Wirkung von Tiger Balm rot N hilft, die verspannten Muskeln im Nacken- und Schulterbereich zu lösen. Treten leichte Kopfschmerzen als Begleiterscheinung einer nahenden Erkältung auf, wirkt Tiger Balm Weiß auf den Schläfen schnell und angenehm kühlend. Gleichzeitig befreit der sanfte Duft der bekannten Heilpflanze Pfefferminze Nase und Geist – für einen klaren Kopf. Im Sinne der traditionellen chinesischen Medizin gilt deswegen bei Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen: Erlaubt ist, was gut tut!

Tiger Balm Rot N. Anwendungsgebiet: Zur Förderung der Hautdurchblutung. Tiger Balm Weiss. Anwendungsgebiete: Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden wie unkomplizierter Schnupfen und Bronchialbeschwerden. Zur Förderung der Hautdurchblutung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden wie Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen. Warnhinweise für rot N und weiss: Enthält rac. Campher, Levomenthol, Cajeput- und Pfefferminzöl. Nicht auf Augen und Schleimhäute aufbringen. Nicht in die Nase einbringen. Nicht bei Säuglingen und Kleinkindern anwenden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.