Menu
Wunschzettel Suchen
Sonnenaufgang in den Bergen | Tiger Balm

TIGER BALM WEISS

Auf meinen Wunschzettel
Vegan Vegan
TIGER BALM WEISS
  • Enthält hochwertiges Menthol und ätherische Öle wie Pfefferminzöl
  • Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden wie unkomplizierter Schnupfen und Bronchialbeschwerden
  • Zur Förderung der Hautdurchblutung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden wie Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen
Erhältlich online und vor Ort in Ihrer Apotheke.
PZN: 02727775
Vegan Vegan
Erhältlich online und vor Ort in Ihrer Apotheke.
Auf meinen Wunschzettel

Jahrtausende alte Heilkräfte der Natur

Das Immunsystem eines gesunden Erwachsenen kann eine gewöhnliche Erkältung in der Regel ganz allein bekämpfen. Niesen, Husten & Co. gehören zu den natürlichen Abwehrmechanismen unseres Körpers – und sollten deswegen auch nicht unterdrückt werden. Traditionelle Heilmittel wie Tiger Balm Weiß und eine ganzheitliche Behandlung können aber helfen, das persönliche Wohlbefinden bei leichten Erkältungen zu steigern und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu unterstützen. 

Dazu gehören:

  • Entspannte Spaziergänge an der frischen Luft, um den Kreislauf in Schwung zu bringen.
  • Ausreichend Schlaf und bewusste Ruhephasen, die dem Körper Zeit für die Regeneration geben. 
  • Warme Getränke wie Kräutertees oder heiße Zitrone, die den Flüssigkeitshaushalt des Körpers ausgleichen. 
  • Inhalationen mit ätherischen Ölen wie Eukalyptus oder Menthol, um die entzündeten Schleimhäute zu befeuchten. 

Freie Nase dank Menthol und Pfefferminzöl

Im Fernen Osten wusste man bereits vor Jahrtausenden die Heilkräfte der Natur wirkungsvoll zu nutzen, um Erkältungsbeschwerden zu lindern. Dieses traditionelle Wissen bildete die Grundlage, um TIGER BALM WEISS zu entwickeln. Seine Wirkung beruht auf der besonderen Kombination von fünf Wirkstoffen: Nelkenöl, Pfefferminzöl, Cajeputöl, Levomenthol und Campher rac. Im Sinne der traditionellen chinesischen Medizin ergänzen sich diese Heilpflanzen ideal, um Erkältungsbeschwerden natürlich zu lindern.

Angenehm kühlend: Menthol Endlich durchatmen: Pfefferminze und Cajeput Entspannend & beruhigend: Nelke und Kampfer

Verdunstet leicht und wirkt schnell: Menthol ist der Geheimtipp bei Erkältungsbeschwerden und Spannungskopfschmerzen. Auf der Haut aufgetragen, hat der natürliche Wirkstoff einen angenehm kühlenden Effekt.

Die Rezeptoren in Hals, Bronchien und Nase werden so entspannt, der Kopfschmerz gelöst.

Neben Menthol hilft auch ätherisches Pfefferminzöl bei Erkältungen: Es löst den Schleim in Bronchien und Nasennebenhöhlen und befreit die Atemwege.

In Kombination mit dem Cajeput kann die Pfefferminze diese Wirkung noch besser entfalten.

Das ätherische Öl der Gewürznelke wirkt desinfizierend und gleichzeitig
schmerzstillend. Zudem hilft der Wirkstoff Campher rac. des immergrünen asiatischen Kampferbaums dabei, die Bronchien zu entspannen. 

So wird bei Schnupfen & Co. das Atmen erleichtert. 

Erkältung mit Tiger Balm Weiß behandeln: So geht’s!

Bei Erkältungs- und Bronchialbeschwerden entfaltet Tiger Balm Weiß seine Wirkung am besten als Einreibung: Die beruhigenden Inhaltsstoffe werden so im Laufe des Tages freigesetzt und konstant über Mund und Nase eingeatmet. Dafür morgens und abends eine ca. erbsengroße Menge des Balsams auf Brust und Rücken reiben und einziehen lassen.

Tagsüber kann der Balsam auch direkt auf die Nasenflügel oder die Partie unterhalb der Nase aufgetragen werden. Der sanfte Geruch und die heilende Wirkung von Pfefferminze & Co. können so helfen, schneller wieder durchzuatmen. Ganz wichtig: Nicht in die Nasenlöcher auftragen! Ein typisches Anzeichen einer sich anbahnenden Erkältung können auch sogenannte Spannungskopfschmerzen sein, die sich mit einem dumpfen, drückenden Gefühl bemerkbar machen. Hier kommt die kühlende Wirkung von Tiger Balm Weiß zur Geltung: Auf die Schläfen aufgetragen, ist dieser positive Effekt innerhalb kurzer Zeit spürbar.
 


TIGER BALM WEISS. Anwendungsgebiete: Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden wie unkomplizierter Schnupfen und Bronchialbeschwerden. Zur Förderung der Hautdurchblutung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden wie Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen.
Warnhinweise: Enthält rac.  Campher, Levomenthol, Cajeput- und Pfefferminzöl. Nicht auf Augen und Schleimhäute aufbringen. Nicht in die Nase einbringen. Nicht bei Säuglingen und Kleinkindern anwenden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendung & Zusammensetzung
Arzneimittel Pflichttext:

TIGER BALM WEISS.
Anwendungsgebiete:
Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden wie unkomplizierter Schnupfen und Bronchialbeschwerden. Zur Förderung der Hautdurchblutung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden wie Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen.

Warnhinweise: Enthält rac. Campher, Levomenthol, Cajeput- und Pfefferminzöl. Nicht auf Augen und Schleimhäute aufbringen. Nicht in die Nase einbringen. Nicht bei Säuglingen und Kleinkindern anwenden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusammensetzung:

10 g Salbe enthalten:

Wirkstoffe:
Campher rac. 2,50 g
Cajeputöl 1,30 g
Nelkenöl 0,15 g
Levomenthol 0,79 g
Pfefferminzöl 1,60 g

Sonstige Bestandteile:
Hartparaffin, gelbes Vaselin. Enthält Kampfer, Levomenthol, Cajeput- und Pfefferminzöl. Bitte Packungsbeilage beachten!

Anwendung:

Das Anwendungsspektrum des TIGER BALM WEISS beruht auf der Kombination von pflanzlichen Wirkstoffen. Die ätherischen Öle - unter anderem mit der Kraft der Cajeputpflanze - finden Anwendung bei Erkältungs- und Bronchialbeschwerden sowie bei Beschwerden im Muskel- und Gelenkbereich.

Tiger Balm Rot N. Anwendungsgebiet: Zur Förderung der Hautdurchblutung. Tiger Balm Weiss. Anwendungsgebiete: Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden wie unkomplizierter Schnupfen und Bronchialbeschwerden. Zur Förderung der Hautdurchblutung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden wie Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen. Warnhinweise für rot N und weiss: Enthält rac. Campher, Levomenthol, Cajeput- und Pfefferminzöl. Nicht auf Augen und Schleimhäute aufbringen. Nicht in die Nase einbringen. Nicht bei Säuglingen und Kleinkindern anwenden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.